Deutsch

Erreichtes

Im Februar-März 2012 wurde unsere Becker-Orgel restauriert.  Sie wurde gereinigt und umweltfreundlich gegen Holzwurmbefall behandelt.   Kleinere Schäden wurden beseitigt. Am Schluss wurde sie frisch intoniert. Jetzt erklingt sie wieder in alter/neuer Frische. Die Hälfte der Gesamtkosten (4.879,- €) hat der Freundeskreis der Halligkirche übernommen – dank Ihrer Spenden!

Die Fenster der Kirche wurden nach und nach  - auch durch den Einsatz von Schülern im  Rahmen ihres „Sozialen Tages“ - an ihrer Außenseite repariert, zum Teil neu verglast und gestrichen.

Im  November 2012 wurden die Dachrinnen des Pastorates teilweise erneuert. Die Kirche bekam an ihrer Nordwand neue Rinnen.  Nun sind die Wände ein  gutes Stück gegen Regen und äußere Nässe geschützt.  Auch hier übernahm der Freundeskreis 50 % der Gesamtkosten, welche sich auf 4.593, 40 € beliefen. Allen Spendern  herzlichen Dank! 

Im Jahr 2013 wurden Teile der Außenwände der Kirche und des Pastorates mit Muschelkalk neu verfugt und so gegen eindringende Nässe geschützt.  In der Kirche wurden die Wände im unteren Bereich neu geweißt.

Viele Zaunteile und Tore, die unseren Friedhof und das Pastorat umgeben, wurden von grünem Belag befreit und neu gestrichen.

Das dänische Modellschiff, das den Eingangsbereich unserer Halligkirche ziert, ist nach Hamburg „abgesegelt“. Es wird dort zurzeit restauriert. Der Restaurator erwartet nur die Bezahlung der Materialkosten. Diese wird der Hallig-Segel-Club auf Hooge  e.V. übernehmen.     Herzlichen Dank dem Restaurator wie dem Hooger Segel-Club!